Viele leckere Naschereien lassen sich auch ohne backen zubereiten, so auch diese Matchaschnitten, die mit kernigem Biss und vollem Aroma überzeugen.

(Für 20 Quadrate)

Trockene Zutaten

60g feine Haferflocken

15g Sacha Inchi Mehl

20g gem. Haselnüsse

20g Kokosblütenzucker

1 EL Matchapulver (kann z.B. durch Lebkuchengewürz ersetzt werden)

1/2 TL gem. Vanille

Nasse Zutaten

1 Banane

2 EL Milch (Reis-, Hafer-)

1 EL Nussmus

40g Schokolade

Die trockenen Zutaten vermischen. Die Banane mit der Milch und dem Nussmus mixen oder in einer Schüssel mit der Gabel verstampfen und zu den trockenen Zutaten geben. Den Teig gut mischen und auf eine mit Backpapier belegte Oberfläche verteilen.

Die Schokolade im Wasserbar schmelzen und über die Masse geben. Nach dem Abkühlen in Quadrate schneiden und kühl lagern.